Orthopädie

Hierunter fallen Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gelenke durch z.B degenerative oder entzündliche Ursachen (Arthritis oder andere Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, Arthrose) oder auch durch Tumore ausgelöste Veränderungen am Bewegungsapparat.

Ebenso Training nach Operationen z.B. Gelenkersatz.

Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist:

  • Verbesserung der Funktionfähigkeit durch Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung der Bewegungsausmaße
  • Erlernen von Gelenkschutz und Entlastung geschädigter Bereiche
  • Anleitung zur Selbsthilfe bei Alltagstätigkeiten (ADL) unter Berücksichtigung der Defizite und Schonungsnotwendigkeiten
  • Hilfsmittelberatung
  • Herstellung von Lagerungs- und Funktionsschienen