rezept01Ergotherapie wird auf Verordnung des behandelnden Arztes durchgeführt.

Der Arzt stellt die Diagnose und legt die entsprechende Maßnahme laut Heilmittelkatalog fest.
Eine solche Maßnahme kann z.B. sein:

  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Thermische Anwendungen
  • Hirnleistungstraining / neuropsycho-logisch orientierte Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Beratung und Training zur Integration ins häusliche und soziale Umfeld

Je nach Maßnahme dauert die Behandlung 30, 45 oder 60 Minuten.

Die Behandlung findet in der Regel in den Praxisräumen statt, auf Verordnung des Arztes kann sie auch als Hausbesuch durchgeführt werden.